16.7 C
Frankfurt am Main
Montag, Juni 17, 2024

Zverev freut sich auf French-Open-Duell mit „Legende“ Nadal – Sport

Muss lesen

Alexander Zverev reagierte zunächst ungläubig auf die Auslosung der French Open, die ihn gleich zu Beginn gegen Rafael Nadal antreten lässt. Doch mittlerweile ist er hoch motiviert und fiebert dem Auftaktmatch in Paris entgegen. Er freut sich darauf, gegen die Tennislegende zu spielen und die Erinnerung an die Verletzung im Halbfinale 2022 zu überwinden, die seine Karriere zurückgeworfen hatte.

Trotz Boris Beckers Rat, das Match gegen Nadal möglichst emotionslos anzugehen und nicht gegen den Mythos des Spielers anzutreten, verfolgt Zverev seinen eigenen Ansatz. Er ist überzeugt, dass Nadal sein bestes Tennis zeigen wird und bereitet sich darauf vor, gegen einen Rafael Nadal auf dem Höhepunkt anzutreten. Zverev sieht das kommende Match als eine weitere Gelegenheit, sich zu beweisen und wieder zu gewinnen.

Becker warnte Zverev davor, die Erfolge und die Geschichte von Nadal zu sehr zu berücksichtigen und betonte die besondere Beziehung zwischen Nadal und Roland Garros. Er selbst würde niemals gegen Nadal in Roland Garros wetten, da das französische Publikum einen großen Einfluss auf den Spanier haben könne. Zverev nimmt jedoch seine eigene mentale Einstellung ein und ist entschlossen, sein Bestes gegen Nadal zu geben.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel