16.6 C
Frankfurt am Main
Sonntag, Juni 23, 2024

Wer erhält ihn und welche Angebote gibt es

Muss lesen

Der Kulturpass ist ein Angebot der Bundesregierung für alle Jugendlichen, die dieses Jahr 18 Jahre alt werden. Mit dem Pass erhalten junge Menschen 200 Euro für Kulturangebote wie Konzerte und Kinobesuche. Die einzige Bedingung ist, dass es sich um Präsenz- und Liveangebote handelt.

Das Angebot gilt für alle Jugendlichen, die im Jahr 2005 geboren wurden und in Deutschland leben. Die Registrierung erfolgt über die Online-Ausweis-Funktion des Personalausweises oder eine eID-Karte für Nicht-deutsche EU-Bürger. Der Kulturpass kann für verschiedene Kulturangebote abgerufen werden und ist zwei Jahre gültig.

Die Kulturpass-App und die Website www.kulturpass.de bieten eine Vielzahl von Kulturevents und -Angeboten. Das Guthaben kann online abgerufen, Angebote reserviert und Tickets vor Ort abgeholt werden. Der Pass kann ab dem 14. Juni heruntergeladen werden, und kulturelle Anbieter können sich seit dem 17. Mai registrieren.

Ziel des Projekts ist es, Jugendliche nach der Corona-Pandemie für lokale Kulturangebote zu begeistern und Kulturbetriebe zu unterstützen. Das Guthaben kann nicht bei großen Onlinehändlern eingelöst werden. Das Projekt kann als Modell für die Digitalisierung der Kulturszene dienen, da alle Geschäfte digital stattfinden.

Für den Kulturpass stellt die Bundesregierung 100 Millionen Euro aus dem Kulturetat zur Verfügung. Kulturanbieter können sich auf der Plattform registrieren und ihre Angebote einstellen. Der Pass soll möglicherweise auch auf 16- und 17-Jährige ausgeweitet werden. Andere EU-Staaten wie Frankreich haben bereits ähnliche Kulturpässe.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel