13.2 C
Frankfurt am Main
Sonntag, Mai 19, 2024

WDR-Sport: ATP-Masters in Monte Carlo: Struff weiter – jetzt gegen Sinner

Muss lesen

Der deutsche Tennisprofi Jan-Lennard Struff hat es beim ATP-Masters in Monte Carlo ins Achtelfinale geschafft, wo er auf einen harten Gegner treffen wird. In seinem letzten Match gegen den Kroaten Borna Coric gewann Struff mit 7:6 (7:2), 6:1, nachdem er zuvor eine 4:1-Führung verspielt hatte. Sein nächster Gegner wird der Dominator und derzeitige Weltranglistenzweite Jannik Sinner sein, der sein Spiel gegen den US-Amerikaner Sebastian Korda mit 6:1 und 6:2 gewann.

Zu Beginn des Turniers musste Struff in einem hart umkämpften Match gegen den argentinischen Spieler Sebastian Baez antreten. Trotz eines anfänglichen Rückstands von 1:6, 2:5 konnte Struff das Spiel drehen und gewinnen. Im vergangenen Jahr hatte Struff als Qualifikant beim ersten großen Sandplatzturnier das Viertelfinale erreicht und später sogar das Endspiel in Madrid erreicht. In diesem Jahr hat er daher viele Punkte in der Weltrangliste zu verteidigen.

Struff kämpft noch um eine Teilnahme an den Olympischen Spielen in Paris und muss dafür im Ranking nicht zu weit zurückfallen. Er hat betont, dass die Konkurrenz groß ist und es ein hartes Rennen wird. Auf Sand will er Gas geben und hat mit Siegen gegen Baez und Coric bereits gezeigt, dass er seinem Ziel näher kommt.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel