15.4 C
Frankfurt am Main
Dienstag, Mai 21, 2024

Vorsicht! Diese Regionen haben bereits Schnee-Warnung

Muss lesen

Schnee-Warnungen der Stufe „rot“ wurden bereits ausgerufen, da das Tief „Annina“ seinen Weg von der Nordsee nach Polen fortsetzt und seine Ausläufer das Land erreichen. Die Unwetterzentrale hat Schnee-Warnungen für Vorarlberg, Tirol und Salzburg herausgegeben, wobei Salzburg nur eine Vorwarnung erhält. In Vorarlberg und Tirol gilt die rote Warnstufe, und es wird vor Unwetter gewarnt.

Der Freitag beginnt an der Alpennordseite mit Schneeschauern bis- bis in Tallagen, während sich im Osten und Süden ein freundlicher Sonne-Wolken-Mix zeigt. Im Laufe des Tages können auch hier einzelne Schauer oder Gewitter auftreten. Nördlich der Alpen frischt der WInd aus West bis Südwest auf, mit Temperaturen zwischen 5 bis 14 Grad.

Am Samstag dominieren Wolken und zeitweise Regen von Vorarlberg bis nach Niederösterreich. Oberhalb von 600 bis 1.000 Metern fällt Schnee. Auch im Osten und Süden gibt es einige Schauer, begleitet von Blitz und Donner. Es gibt aber auch sonnige Abschnitte in Teilen des Landes. Der Wind weht mäßig bis lebhaft aus Nordwest, mit Höchstwerten zwischen 4 und 14 Grad.

Der Sonntag beginnt entlang der Nordalpen mit Schneeschauern, unterhalb von 700 bis 500 Metern mischt sich Regen dazu. Im Südwesten und oberösterreichischen Donauraum zeigt sich die Sonne, während von Vorarlberg bis ins westliche Niederösterreich weiterhin Schauer auftreten. In den Nordföhntälern weht lebhafter Wind. Die Temperaturen steigen nicht über 3 bis 12 Grad.

Am Montag dominieren die Wolken, im Bergland und Süden bleibt es nass bzw. mit Schneefall oberhalb von 500 bis 800 Metern. Abseits der Alpen überwiegen trockene Abschnitte, besonders im Westen. Der Wind lässt nach, mit Ausnahme von lebhaftem Wind im Mittelburgenland bis in die Oststeiermark. Die Temperaturen bleiben mit 3 bis 12 Grad weiterhin kühl für diese Jahreszeit.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel