15.4 C
Frankfurt am Main
Dienstag, Mai 21, 2024

Bogenschützin Charline Schwarz aus Feucht strebt Teilnahme an den Olympischen Spielen 2024 an

Muss lesen

Putzmuntere Kleinkinder können für Eltern sehr anstrengend sein, daher gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, um sie zu beschäftigen. Neben Versteckspielen und Zooausflügen ist Bogenschießen eher ungewöhnlich. Charline Schwarz bekam bereits mit zweieinhalb Jahren ihren ersten Bogen, eine Leidenschaft, die sie bis heute verfolgt. Mit fünf Jahren begann Schwarz mit dem Bogenschießen und hat seitdem tausende Pfeile geschossen, sowohl auf lokalen Plätzen als auch bei internationalen Wettkämpfen.

Schwarz wuchs in einer Familie auf, in der Bogenschießen eine wichtige Rolle spielte. Über Jahre hinweg hat sie sich stetig verbessert und erreichte sogar eine Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen 2021 in Tokio. Sie trainiert nun professionell in Berlin und nimmt an verschiedenen Wettkämpfen teil, um sich für die Qualifikation der kommenden Olympischen Spiele zu positionieren. Das Bogenschießen ist eine Sportart, die bei den Olympischen Spielen vertreten ist und Schwarz die Möglichkeit bietet, professionell durch die Bundespolizei unterstützt zu werden.

Bogenschießen erfordert Präzision, Konzentration und mentale Stärke. Der goldene Bereich auf der Zielscheibe ist das eigentliche Ziel, und der größte Feind der Bogenschützen ist die „Goldangst“, ein mentaler Block während des Wettkampfs. Um erfolgreich zu sein, ist es wichtig, das Training in den Wettkampf zu integrieren und den Übergang nahtlos zu gestalten. Die deutschen Bogenschützen haben in den letzten Jahren gute Leistungen erbracht, aber die Südkoreanerinnen dominieren weiterhin die Sportart.

Um die Dominanz der Südkoreanerinnen zu durchbrechen, bräuchte es bessere Trainingsbedingungen in Deutschland. Die Bogenschützen haben derzeit keine 70-Meter-Hallen für das ganze Jahr und müssen für das Training oft ins Ausland reisen. Diese ständigen Reisen und Wettbewerbe auf der ganzen Welt sind anstrengend, und es wäre wünschenswert, eine stabile Trainingsumgebung in Deutschland zu haben. Schwarz hofft, dass Deutschland in Zukunft bessere Bedingungen für Bogenschützen schaffen wird.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel