15.2 C
Frankfurt am Main
Freitag, Mai 24, 2024

Titel auf Deutsch: Stammplatz-Podcast: Die besten Torhüter der 2000er Jahre | Sport

Muss lesen

Deutschland ist bekannt als das Land der Torhüter, da keine andere Nation so viele Weltklasse-Schlussmänner hervorbringt wie sie. In einer Sonderfolge des Fußball-Podcasts „Stammplatz“ von BILD diskutieren die Podcast-Macher ihr persönliches Ranking der Top-5-Torhüter der Bundesliga seit dem Jahr 2000. Timo Hildebrand belegt den fünften Platz, der als deutscher Meister mit dem VfB Stuttgart 2007 und Rekordhalter für die längste Zeit ohne Gegentor im Jahr 2003 ausgezeichnet ist.

Roman Weidenfeller auf dem vierten Platz hat zwei Meistertitel mit Borussia Dortmund gewonnen und war Teil der Mannschaft, die 2014 Weltmeister wurde. Jens Lehmann, der auf dem dritten Platz liegt, wurde mit dem BVB 2002 Meister und war auch bei Arsenal erfolgreich. Oliver Kahn, auf dem zweiten Platz, wird als einer der besten deutschen Torhüter aller Zeiten angesehen und gewann mit dem FC Bayern München zahlreiche Trophäen.

Die klare Nummer 1 in diesem Ranking ist Manuel Neuer, der beeindruckende Erfolge wie 11 Deutsche Meistertitel, 6 DFB-Pokal-Siege, 2 Champions-League-Siege und den Weltmeistertitel von 2014 vorweisen kann. Neuer hat das Torwartspiel revolutioniert und auf ein neues Niveau gebracht. Der Podcast „Stammplatz“ bietet regelmäßig Einblicke und Hintergründe direkt aus erster Hand von BILD-Fußballreportern, die täglich bei den Bundesliga-Klubs vor Ort sind.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel