16.7 C
Frankfurt am Main
Montag, Juni 17, 2024

Steiermark zeichnet starke Regionen aus

Muss lesen

Landeshauptmann Christopher Drexler besuchte den Bezirk Liezen und war beeindruckt von der Stärke und Vielfalt der Region. Er lobte vor allem die innovativen Unternehmerinnen und Unternehmer, die moderne Bergrettungszentrale und die Polizei, die zur Sicherheit der Region beiträgt. Nach einem Besuch im Gemeindeamt Admont besichtigte Drexler zusammen mit Bezirksparteiobmann LAbg. Bgm. Armin Forstner die Einsatzzentrale des Alpinen Rettungsdienstes Gesäuse, wo er den Einsatz der Bergretter lobte.

Anschließend besuchte der Landeshauptmann Pörl Sport Admont, einen der größten Radgeschäfte im Bezirk, und die Firma Metcon, ein Ein-Personen-Unternehmen im Hochbau, Innenarchitektur und Tiefbau. Nach einem Besuch bei der Polizeiinspektion St. Gallen tauschte Drexler bei einem Mittagessen im Gasthof Hensle mit regionalen Unternehmern aus. Danach besichtigte er die Firma Steinrieser, einen Getränkehersteller in St. Gallen, der über 300 verschiedene Artikel anbietet und eine beeindruckende Leistungsfähigkeit vorweist.

Drexler lobte die besuchten Unternehmen für ihre Innovationskraft, Gemeinschaftssinn, regionale Verwurzelung und internationale Offenheit. Er betonte, dass sie alle wahre Vorzeigebetriebe sind, die die Region Liezen bereichern und die erforderlichen Eigenschaften besitzen, um erfolgreich in der heutigen Zeit wirtschaften zu können. Die Unternehmen zeigen mit ihrer Leistungsfähigkeit und Erfolgsgeschichte, dass sie wichtige Akteure in der Region sind und die Steiermark stärken.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel