16.6 C
Frankfurt am Main
Sonntag, Juni 23, 2024

„Schon einmal gab’s Schützenhilfe: Die spektakulärsten Hansa-Rettungen“ | Sport

Muss lesen

Hansa Rostock hat die Chance, am Sonntag um 15:30 Uhr mit einem Heimsieg gegen Paderborn den Verbleib in der 2. Bundesliga zu sichern. In der Vereinshistorie gelang es den Rostockern dreimal, am letzten Spieltag den Klassenerhalt zu sichern. Ein besonders spektakuläres Ereignis war das „Wunder von Bochum“ am 29.05.1999, als Hansa gegen Bochum gewinnen musste, um nicht abzusteigen. Trotz eines Rückstands gelang es Hansa, das Spiel zu drehen und die Klasse zu halten. Auch der Sieg auf Schalke am 20.05.2000 sowie die Rettung in der 3. Liga am 23.05.2015 waren wichtige Momente in der Vereinsgeschichte.

Besonders denkwürdig war das „Wunder von Bochum“ im Jahr 1999, als Hansa Rostock gegen alle Widrigkeiten die Klasse halten konnte. Nach einem Rückstand gelang es dem Team, das Spiel zu drehen und die Rettung zu schaffen. Auch in den Jahren 2000 und 2015 konnte Hansa durch wichtige Siege die Liga halten. Die Rettung in der 3. Liga war besonders bedeutend, da ein Abstieg die Existenz des Traditionsklubs gefährdet hätte.

Hansa Rostock hat am letzten Spieltag keine direkte Chance auf den Klassenerhalt, kann aber durch einen Sieg gegen Paderborn und das gleichzeitige Nicht-Gewinnen des Tabellen-16. Wiesbaden gegen St. Pauli die Relegation erreichen. Sollte Wiesbaden gewinnen, könnte Hansa trotz eines Unentschiedens noch direkt absteigen. Die Partie gegen Paderborn wird also entscheidend sein für den weiteren Verbleib in der 2. Liga.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel