16.6 C
Frankfurt am Main
Sonntag, Juni 23, 2024

Reiten: Nach Tod von Georgie Campbell (†36) – Emotionale Botschaft vom Ehemann

Muss lesen

Vor einer Woche verunglückte die Vielseitigkeitsreiterin Georgie Campbell beim Bicton Horse Trials tödlich. Ihr Ehemann Jesse, ebenfalls ein erfolgreicher Reiter, hat sich nun erstmals zu Wort gemeldet und auf Instagram einen bewegenden Post veröffentlicht. Er zeigt ein Hochzeitsbild von Georgie und beschreibt seine Gefühle für seine verstorbene Frau. Er betont ihre Stärke, Schönheit und Liebe für alles und jeden.

Der Unfall ereignete sich, als Campbell mit ihrem Pferd Global Quest bei einem Hindernis stürzte und ins Wasser fiel. Das Pferd blieb unverletzt, Campbell erlitt jedoch tödliche Verletzungen. Trotz ihrer Erfahrung und Teilnahme an über 200 Wettkämpfen konnte sie den Sturz nicht überleben. Jesse lobt Georgies positive Einstellung und Liebe zum Reitsport, trotz der Rückschläge und dunklen Tage, denen Reiter gegenüberstehen.

Jesse, selbst ein erfolgreicher Reiter, nimmt in diesem Jahr in Paris an den Olympischen Spielen teil. Trotz seines eigenen Erfolgs muss er nun stark sein und den Verlust seiner Frau verkraften. Mit rührenden Worten verabschiedet er sich von Georgie und betont, wie stolz er darauf ist, ihr Ehemann gewesen zu sein. Die Reit-Welt trauert um eine talentierte und geliebte Athletin.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel