18.3 C
Frankfurt am Main
Mittwoch, Mai 22, 2024

Morgen-Nachrichten vom 20. April 2024 – Politik

Muss lesen

In einem exklusiven Bericht wird der Finanzminister von der SPD der Heuchelei beschuldigt, da er von allen Fachressorts Sparsamkeit fordert, aber selbst teure Reformideen präsentiert. Die FDP-Vorschläge würden zu Einnahmeausfällen von 30 Milliarden Euro führen, was die bestehende Haushaltslücke von 25 Milliarden Euro verschärfen würde. Der US-Kongress wird am Samstag über ein neues Milliardenhilfspaket für die Ukraine abstimmen, während Nato-Staaten weitere Hilfe bei der Luftverteidigung zusagen.

Die Fregatte „Hessen“ hat ihren Einsatz im Roten Meer zum Schutz von Handelsschiffen gegen Angriffe der Huthi-Miliz beendet und befindet sich auf dem Heimweg. Die EU verhängt erstmals Sanktionen gegen israelische Siedler, während AfD-Politiker Bystron neue Vorwürfe in der „Voice of Europe“-Affäre zurückweist. Ersatzmitglieder für die Jury im Schweigegeld-Prozess gegen den ehemaligen US-Präsidenten Trump wurden gefunden, und der eigentliche Prozess könnte nächste Woche beginnen.

Ein exklusiver Bericht beleuchtet die Beziehung des IOC-Präsidenten Bach zum Kreml und wirft Fragen nach seiner Reaktion auf russische Skandale auf. Der bevorstehende Eurovision Song Contest in Malmö wird von Protesten gegen Israels Teilnahme begleitet, mit bis zu 20.000 erwarteten Demonstranten. Eintracht Frankfurt gewinnt gegen Augsburg im Europaduell der Bundesliga und sichert sich einen wichtigen Sieg.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel