13.1 C
Frankfurt am Main
Sonntag, Mai 19, 2024

Landkreis Kronach ehrt seine Sport-Asse

Muss lesen

Die Sportsaison im Landkreis wurde mit vielen Erfolgen gefeiert, wie Landrat Klaus Löffler bei der Ehrung von 80 Sportlerinnen und Sportlern betonte. Er lobte ihre Leidenschaft, ihren Trainingsfleiß und den unbedingten Willen zum Erfolg. Auch die Sportvereine wurden als wichtige Orte der Begegnung und Integration gewürdigt, wofür Löffler den Verantwortlichen dankte.
Der Sportkreis Kronach gratulierte ebenfalls den Geehrten und lobte die langjährige Tradition der Sportlerehrung. Besonders wurde die finanzielle Unterstützung des Landkreises für den Kinder- und Jugendbereich erwähnt. Der Kreisverband organisiert rund 26.400 Mitglieder, darunter viele Kinder und Jugendliche.
In verschiedenen Sportarten wurden Bronze-, Silber- und Goldmedaillen an Sportler verliehen, die bei Meisterschaften auf regionaler und internationaler Ebene erfolgreich waren. Der Landrat lobte sie als Sympathieträger und Botschafter für den Landkreis Kronach, was zu einem positiven Image beitrage. Besonders hervorgehoben wurde Stefan Wunder, der für seine Verdienste um die Sportbewegung mit der Sportplakette in Silber ausgezeichnet wurde.

Die Feierstunde wurde musikalisch von Theresa Müller aus Rothenkirchen begleitet und endete mit einem geselligen Beisammensein. Zahlreiche Sportler erhielten Auszeichnungen in Bronze, Silber und Gold für ihre Erfolge, darunter auch Stefan Wunder für seine Verdienste um die Sportbewegung. Landrat Klaus Löffler und weitere Ehrengäste gratulierten den Sportlern persönlich.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel