15.4 C
Frankfurt am Main
Dienstag, Mai 21, 2024

Jungunternehmer eröffnen Hörakustiker-Geschäft in Verden

Muss lesen

Zwei Jungunternehmer eröffnen ein Hörakustiker-Geschäft in der Großen Straße in Verden. Einer der beiden, Moritz Dei, ist erst 23 Jahre alt und hat sich entschieden, sein eigenes Geschäft zu gründen. Gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Lukas Kohl wollen sie mit einem individuellen Konzept die Kunden für sich gewinnen. Nachdem Dei zunächst eine Ausbildung zum Hörakustiker absolviert hatte, entschied er sich, sein eigenes Unternehmen zu gründen.

Dei und Kohl haben in der Vorbereitung auf die Eröffnung des Geschäfts viele Herausforderungen gemeistert, von der Firmengründung über den Businessplan bis hin zum Marketing und den Auflagen der Krankenkassen. Sie haben bewusst Verden als Standort gewählt, da sie die Stadt gut kennen und eine hohe Nachfrage nach Hörgeräten feststellen. Das Geschäft soll einen persönlichen und individuellen Service bieten, der auf die Bedürfnisse und Wünsche der Kunden eingeht.

Das Besondere an dem Hörakustiker-Geschäft ist, dass Kohl die Passstücke für die Hörgeräte selbst herstellt, was eine individuelle Anpassung ermöglicht. Auch die Lieferkette für die Passstücke fällt weg, sodass die Kunden noch schneller versorgt werden können. Neben der individuellen Betreuung sehen die beiden Jungunternehmer einen wichtigen Vorteil in ihrem Service, der sich von großen Unternehmen abhebt. Die offizielle Eröffnungsfeier findet am 2. Mai statt und alle sind eingeladen, die neuen Hörakustiker persönlich kennenzulernen.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel