16.7 C
Frankfurt am Main
Montag, Juni 17, 2024

Höchste Unwetterwarnstufe in Deutschland – Feuerwehr rettet Menschen in gefluteter Unterführung

Muss lesen

In Deutschland gilt bis Pfingstsamstag Sintflut-Alarm aufgrund heftiger Unwetter, die örtlich sogar lebensgefährlich sein können. Besonders im Westen Deutschlands besteht eine zunehmende Hochwassergefahr, mit manchen Flüssen, die sogar vor Jahrhundertereignissen stehen. Bislang gab es starke Unwetter, bei denen Menschen gerettet werden mussten und die höchste Wetter-Warnstufe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Teilen Bayerns und Baden-Württembergs galt.

Die Wetterlage bleibt angespannt, insbesondere im äußersten Südwesten, Saarland, Rheinland-Pfalz, weiten Teilen Baden-Württembergs und Sühessen sowie im Süden und Osten, wo auch weiterhin Gewitter und starke Böen möglich sind. Die Warnstufen in Deutschland sind von Orange bis Rot angestiegen, mit besonders betroffenen Bundesländern wie Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Saarland, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Hessen und Thüringen. Die Wetterbedingungen werden voraussichtlich bis zum Wochenende angespannt bleiben.

Meteorologen warnen vor anhaltendem Starkregen und Dauerregen in Deutschland, mit einer akuten Überschwemmungsgefahr in mehreren Regionen. Besonders betroffen sind das Saarland, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg. Es wird empfohlen, sich vorsichtig zu verhalten und auf die Unwetter vorbereitet zu sein. Die Wetterlage wird sich voraussichtlich bis zum Wochenende nicht beruhigen, mit weiterhin starken Regenfällen und Gewittern in einigen Regionen.

Die Warnung vor schweren Unwettern in Deutschland, insbesondere im Südwesten, besteht bis zum Pfingstsamstag, mit möglichen sintflutartigen Regenfällen. In einigen Gebieten könnten bis zu 100 Liter Regen pro Quadratmeter erwartet werden, was zu überfluteten Straßen und vollen Kellern führen kann. Die Unwetterlage wird von Experten als potenziell lebensgefährlich eingestuft, insbesondere bei Sturzfluten. Trotz der schwierigen Wetterbedingungen sorgt Hoch Uwe im Osten und Norden für sonnige Tage.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel