16.7 C
Frankfurt am Main
Montag, Juni 17, 2024

Heute werden keine Verbrauchsgrenzen für die Regionen erwartet

Muss lesen

Ein Kraftwerksblock in einem Kernkraftwerk wurde repariert, sodass die geplanten Stromausfälle am 28. Mai nicht eintreten werden, berichtet Ukrenergo. Die Stromverbrauchsgrenzen für Industrie- und Privatkunden in der Ukraine werden daher voraussichtlich nicht gelten. Die Frühjahr-Sommer-Reparaturkampagne in den Kernkraftwerken wird fortgesetzt, um einen stabilen Betrieb während der Heizperiode zu gewährleisten. Trotzdem kann es gelegentlich zu Stromengpässen kommen, wie aktuell in den Regionen Donezk, Sumy und Charkiw, wo aufgrund von Feindseligkeiten neue Stromausfälle aufgetreten sind.

Am 27. Mai erhielt die Ukraine auf Anfrage des polnischen Stromnetzbetreibers überschüssigen Strom aus Polen. Darüber hinaus sind Importe aus Rumänien, der Slowakei, Ungarn und Moldawien geplant, um den Bedarf an Energie zu decken. Insgesamt wird eine Leistung von bis zu 1.700 MW importiert, wobei Exporte nicht vorgesehen sind. Die Stromversorgung für Verbraucher konnte trotz Abschaltung einiger Hochspannungsleitungen durch Schutzmaßnahmen aufrechterhalten werden, da die Leitungen automatisch wieder ans Netz gebracht wurden.

Zusammenfassend ist bekannt, dass aufgrund der Reparaturarbeiten an einem Kraftwerksblock in einem Kernkraftwerk die geplanten Stromausfälle am 28. Mai in der Ukraine voraussichtlich nicht eintreten werden. Es kann jedoch zu vereinzelten Stromengpässen kommen, wie in den Regionen Donezk, Sumy und Charkiw, aufgrund von Feindseligkeiten. Importe aus mehreren Ländern helfen dabei, den Bedarf an Energie zu decken, wobei Exporte nicht geplant sind. Die Stromversorgung konnte trotz Abschaltung einiger Hochspannungsleitungen aufrechterhalten werden, da diese automatisch wieder ans Netz gebracht wurden.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel