18.7 C
Frankfurt am Main
Freitag, Juni 14, 2024

Fußball und Politik kommen zusammen in Falkenberg

Muss lesen

Der Vortrag mit dem Titel „Ukraine in der NATO und Russland ohne Warschauer Pakt – Europäische Sicherheitspolitik seit der Wiedervereinigung“ wird vom Soldatenbund Falkenberg und der Marktgemeinde Falkenberg am Freitag, den 14. Juni um 18.30 Uhr veranstaltet. Referent ist Oberst a.D. Richard Drexl, der gegenwärtig Präsident des Bayerischen Soldatenbunds 1874 e.V. ist. Der Vortrag beleuchtet die europäische Sicherheitspolitik im Kontext des Ukraine-Krieges und der Spannungen mit Russland und verspricht einen interessanten Abend für alle Teilnehmer. Der Einlass für die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr.

Nach dem Vortrag haben Fußballfans die Möglichkeit, um 21 Uhr das EM-Spiel der deutschen Nationalmannschaft beim Public Viewing im Kramer Stodl zu verfolgen. Der Abend verspricht sowohl politisch als auch sportlich interessant zu werden.

Richard Drexl, Ingenieur der Luft- und Raumfahrttechnik, hat eine beeindruckende Karriere bei der Bundeswehr hinter sich. Er war Technischer Offizier im Hubschraubertransportgeschwader 64 und im Lufttransportgeschwader 61 in Penzing tätig. Später arbeitete er im Bundesministerium der Verteidigung in Bonn und war Stabsoffizier im Jagdbombergeschwader 34 in Memmingen. Drexl hatte auch leitende Positionen in höheren Kommandobehörden der Luftwaffe inne und war für Rüstungsvorhaben aller fliegenden Waffensysteme der Bundeswehr verantwortlich. Von 2003 bis 2006 war er Kommandeur des Luftwaffeninstandhaltungsregiments 1 in Erding und von 2008 bis zu seinem Ruhestand im Jahr 2013 Kommandeur der Technischen Schule der Luftwaffe 1 in Kaufbeuren.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel