16.6 C
Frankfurt am Main
Sonntag, Juni 23, 2024

Fan-Zwischenfall in Rom: Djokovic von Flasche am Kopf getroffen! | Sport Vorfall in Rom: Djokovic von Flasche am Kopf getroffen! | Sport

Muss lesen

Novak Djokovic wird beim ATP-Masters in Rom Opfer eines unglücklichen Zwischenfalls. Nachdem er erfolgreich die erste Runde überstanden hatte und Autogramme für Fans schrieb, wird er von einer Plastikflasche am Kopf getroffen. Videos des Vorfalls werden auf X (ehemals Twitter) veröffentlicht und zeigen den Moment, in dem Djokovic zu Boden geht und sich am Hinterkopf hält. Boris Becker kommentiert den Vorfall als „widerliches Verhalten“, doch eine andere Kamera-Perspektive zeigt, dass es sich um einen Unfall handelte. Ein Fan, der Djokovic abklatschen wollte, ließ versehentlich die Flasche aus seinem Rucksack fallen, was den Vorfall verursachte.

Der Vorfall wird vom Veranstalter des Turniers bestätigt, Djokovic wird behandelt und kehrt sicher ins Hotel zurück. Glücklicherweise ist sein Zustand nicht besorgniserregend. Neben diesem Zwischenfall gab es während des Spiels zwischen Djokovic und seinem Gegner Moutet einen weiteren kuriosen Moment, als das Handy des Franzosen mitten im Spiel klingelte und er den Wecker ausschalten musste. Trotz dieser Vorfälle konnte Djokovic das Spiel gewinnen und trifft in der nächsten Runde auf den Chilenen Alejandro Tabilo.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel