19.8 C
Frankfurt am Main
Montag, Juli 22, 2024

EM 2024: Invasion in München! Schotten leeren die Bar! | Sport

Muss lesen

Bei der Anreise der schottischen Nationalmannschaft zur EM nach Deutschland war noch wenig von ihren berühmten Fans zu sehen, doch am Donnerstag kam es zu einer regelrechten Schotten-Invasion in München. Die touristischen Orte füllten sich mit Anhängern in blau-weißen Trikots und Schottenröcken, die die Stadt mit Gesängen und Bier in EM-Stimmung brachten. Die „Tartan Army“ feierte bis tief in die Nacht.

Am Freitag erklärte die Stadt München den Marienplatz als überfüllt und wies darauf hin, dass kein Public Viewing stattfinden wird. Auch die Fanzone am Olympiapark stand kurz vor der Schließung. Die Schotten sollen bereits im Café „Woerner’s“ am Marienplatz die Bier-Reserven geleert haben. Trotz der Trinkfreude verlief die Feierei der Schotten meist friedlich, was als Markenzeichen der „Tartan Army“ gilt.

Die Fans hatten beispielsweise bei einem WM-Qualifikationsspiel in Belgien im Jahr 2021 einen tadellosen Sportsgeist gezeigt, obwohl ihre Stars letztlich die Teilnahme an der WM 2022 in Katar verpassten. Es bleibt zu hoffen, dass die schottischen und anderen Fans rund um die EM friedlich bleiben, da insgesamt rund 200.000 schottische Fans zu den verschiedenen Spielorten ihres Teams in ganz Deutschland erwartet werden.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel