19.8 C
Frankfurt am Main
Montag, Juli 22, 2024

Draisaitls und Oilers verlieren auch drittes NHL-Finalspiel – Sport

Muss lesen

Leon Draisaitl und die Edmonton Oilers stehen im Playoff-Finale der NHL kurz vor dem Aus. Nachdem sie auch Spiel drei gegen die Florida Panthers mit 3:4 verloren haben, liegen sie in der Serie mit 0:3 zurück. Um den Stanley Cup zu gewinnen, sind vier Siege notwendig. Im ersten Heimspiel der Oilers begann es mit einem offensiven Schlagabtausch, jedoch konnten Draisaitl und McDavid ihre Chancen nicht nutzen und die Panthers gingen in Führung.

Im zweiten Drittel erhöhte Edmonton den Druck und glich durch Foegele aus, aber die Panthers nutzten die Fehler der Gastgeber eiskalt aus und erhöhten auf 4:1. Obwohl die Oilers im dritten Drittel noch einmal herankamen, konnten sie die Niederlage nicht verhindern. Die Panthers stehen vor ihrer ersten Meisterschaft in der NHL-Geschichte, während Draisaitl ohne Scorerpunkt blieb.

Für Draisaitl und die Oilers könnte die NHL-Finalserie bereits in der Nacht auf Sonntag enden, wenn sie erneut gegen die Panthers im heimischen Rogers Place antreten. Die Aussichten sind düster, da sie drei Spiele in Folge verloren haben und nun vor dem Aus stehen.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel