15.2 C
Frankfurt am Main
Freitag, Mai 24, 2024

Borussia Mönchengladbach: Gladbach verkündet 10-Millionen-Gewinn!

Muss lesen

Nach drei Jahren mit enormen Umsatzeinbrüchen aufgrund der Corona-Pandemie konnte Borussia Mönchengladbach für das Kalenderjahr 2023 endlich wieder einen Gewinn verzeichnen. Bei der Mitglieder-Versammlung am Montag wurden diese positiven Zahlen bekannt gegeben. Finanz-Chef Stephan Schippers stellte fest, dass nach Verlusten von insgesamt 56 Millionen Euro in den letzten drei Jahren im Jahr 2023 ein Gewinn von 10,1 Millionen Euro vor Steuern erzielt wurde. Der Gesamtumsatz belief sich auf 199,8 Millionen Euro, im Vergleich zu 177,3 Millionen Euro im Jahr 2022.

Der Umsatz des Geschäftsjahres 2023 war der zweithöchste in der Vereinsgeschichte von Borussia Mönchengladbach – nur einmal, nämlich 2019 mit 210 Millionen Euro, war er noch höher. Trotz eines Abstiegs in der Fernsehgeld-Tabelle und dem Ausbleiben von europäischen Spielen konnte der Verein die Transfererlöse im Vergleich zum Vorjahr fast verdoppeln. Dies war hauptsächlich auf die Verkäufe von Spielern wie Jordan Beyer, Jonas Hofmann, Yann Sommer und Ex-Manager Max Eberl zurückzuführen.

Die Zuschauereinnahmen stiegen ebenfalls deutlich an, wodurch Borussia Mönchengladbach im Jahr 2023 21,2 Millionen Euro einnehmen konnte. Im Vergleich dazu hatte der Verein 2022 nur 14,6 Millionen Euro durch Ticketverkäufe eingenommen. Dies war größtenteils auf die hohe Zuschauerzahl im Borussia-Park zurückzuführen. In der Bundesliga-Saison 2022/23 erreichte Gladbach einen Zuschauerschnitt von 52.438 Fans pro Spiel, in der aktuellen Saison liegt dieser immer noch bei stolzen 51.036 Fans pro Partie.

Während der Corona-Pandemie waren zunächst Zuschauerbeschränkungen im Borussia-Park erforderlich, was zu geringeren Ticketeinnahmen in den ersten sechs Monaten des Jahres 2022 führte. Dies erklärt den Anstieg der Einnahmen im Jahr 2023, als die Zuschauerzahl wieder deutlich zunahm.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel