16.7 C
Frankfurt am Main
Dienstag, Juni 18, 2024

Blaulichtreport für Coesfeld, 20.05.2024: Einbruch in Geschäft in der Wiesenstraße

Muss lesen

Ein Diebstahl in Coesfeld sorgte kürzlich für Aufsehen. Am 17. Mai 2024 bemerkte ein aufmerksamer Zeuge zwei verdächtige Personen auf dem Gelände eines Geschäfts in der Wiesenstraße. Nachdem er ein Klirren hörte und ein Auto in Richtung des Supermarktes Kaufland fahren sah, stellte sich heraus, dass die Einbrecher ein Schaufenster eingeschlagen hatten. Trotzdem flüchteten sie ohne Diebesgut. Die Polizei in Coesfeld bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02541-140.

Unter deutschem Recht kann einfacher Diebstahl mit bis zu fünf Jahren Gefängnis bestraft werden. Die Strafe kann in einigen Fällen bis zu zehn Jahren betragen, beispielsweise bei bandenmäßigem Diebstahl, Wohnungseinbrüchen oder bei Mitführung einer Waffe. Droht der Dieb oder die Diebin mit der Waffe, handelt es sich um Raub, der mit bis zu 15 Jahren Gefängnis bestraft werden kann. Im Jahr 2022 gab es insgesamt rund 1,8 Millionen Diebstähle, was einem Anstieg von 20,0 Prozent im Vergleich zu 2021 entspricht. Etwa drei von zehn Diebstählen wurden aufgeklärt, wobei die Aufklärungsrate je nach Diebstahlart variiert.

Die Informationen in diesem Bericht basieren auf aktuellen Daten des Blaulichtreports und der Kriminalstatistiken des BKAs. Zur schnellen Information des Lesers werden die Texte datengetrieben aktualisiert und stichprobenartig kontrolliert. Bei Anmerkungen oder Rückfragen kann man sich an hinweis@news.de wenden. Zusätzlich kann man mit dem Polizeiticker von News.de stets über aktuelle Geschehnisse informiert bleiben. Es wird außerdem empfohlen, News.de auf WhatsApp, Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube zu folgen, um über brandheiße Neuigkeiten, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion informiert zu sein.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel