15.2 C
Frankfurt am Main
Freitag, Mai 24, 2024

WDR-Sport: Europa League: England empfängt Meister Leverkusen mit Respekt

Muss lesen

Der historische Titelgewinn von Bayer Leverkusen hat auch in England Aufmerksamkeit erregt. Zahlreiche englische Journalisten waren vor Ort, um über den Sieg der Werkself gegen Werder Bremen zu berichten. Sie lobten das Team für die stilvolle Leistung und den ersten deutschen Meistertitel in der Vereinsgeschichte. In England wird die Underdog-Story von Leverkusen positiv aufgenommen, da der FC Bayern München nicht erneut Meister wurde.

Die Mannschaft reiste als frischgebackener Deutscher Meister nach London, um im Viertelfinal-Rückspiel der Europa League gegen West Ham United anzutreten. Die Bedeutung des Spiels liegt auch in der Jahreswertung und im Rennen um einen möglichen fünften Champions-League-Startplatz für die Bundesliga. Leverkusen konzentriert sich nun vollständig auf die Europa League, nachdem die Entscheidung in der Liga gefallen ist.

Die Werkself setzte gegen Werder Bremen Stammspieler auf die Bank, um sie für das schwere Spiel in London zu schonen. Sport-Geschäftsführer Simon Rolfes betonte, dass Leverkusen trotz des Titelgewinns noch weitere Ziele verfolgt. Das Team bleibt fokussiert auf das Rückspiel gegen West Ham und die Chance, das Halbfinale der Europa League zu erreichen. In London könnte Bayer einen weiteren Rekord aufstellen, indem sie auch im 44. Pflichtspiel der Saison ungeschlagen bleiben.

Trainer Xabi Alonso wird in England aufgrund seiner erfolgreichen Zeit bei Liverpool hoch angesehen und sorgt für Aufmerksamkeit. Vor dem Spiel gegen Leverkusen lobte West Hams Teammanager David Moyes die Leistung des Meisters. Auch Mittelfeldspieler Granit Xhaka, ehemals beim FC Arsenal, freut sich auf eine besondere Europapokal-Nacht und betont, dass die Meisterschaft innerhalb der Mannschaft bereits abgehakt ist. Leverkusen strebt nach weiteren Erfolgen und zeigt sich motiviert für das Spiel.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel