16.6 C
Frankfurt am Main
Sonntag, Juni 23, 2024

Viel Sonnenschein und Politik auf dem Römerberg in Frankfurt

Muss lesen

Das Europafest auf dem Frankfurter Römerberg feiert die Europäische Union und wirbt für eine Teilnahme an der Europawahl am 9. Juni. Bei gutem Wetter herrscht eine positive Stimmung, um für Europa und gegen Politikverdrossenheit zu werben. Die Bürgerinitiative Pulse of Europe ist präsent und fordert dazu auf, Europa zu wählen und Toleranz zu zeigen. Besucher können an einem Stand Fragen zur Europäischen Union beantworten und Geschenkartikel gewinnen. Am Nachmittag beginnt ein Bühnenprogramm mit der Stadträtin Eileen O’Sullivan, die die Anwesenden als europainteressiert begrüßt und dazu ermutigt, am 9. Juni wählen zu gehen.

Die Deutsche Bundesbank und die Europäische Zentralbank beteiligen sich ebenfalls an der Veranstaltung und informieren über Geldscheine. In den Römerhallen regt der Verein Demokratiedeckel zum Nachdenken über Europa an. Mit farbenfrohen Bierdeckeln werden Fragen zur Demokratie gestellt. In einem separaten Bereich debattieren Mitglieder von Pulse of Europe kontrovers über europäische Themen. Die Satirepartei „Die Partei“ hat ebenfalls einen Stand aufgestellt und versucht mit provokanten Sprüchen Europamuffel anzulocken.

Auf dem Paulsplatz finden ebenfalls Feierlichkeiten statt, die jedoch nicht direkt mit dem Europafest auf dem Römerberg verbunden sind. Dort haben sich Burschenschaften versammelt, während Besucher am Bierausschank Schlange stehen. Die Partei hatte eigentlich geplant, ihren Stand am Paulsplatz aufzubauen, entschied sich jedoch für einen Stand in der Nähe des Eisernen Stegs. Insgesamt bietet das Europafest in Frankfurt eine Vielzahl von Angeboten und Diskussionsrunden, um die Bedeutung Europas und der Europawahl hervorzuheben.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel