16.6 C
Frankfurt am Main
Sonntag, Juni 23, 2024

Unwetter-Warnung für mehrere Regionen Bayerns

Muss lesen

Eine ungewöhnliche Wetterlage sorgt in den nächsten Tagen für Unwetter über Deutschland, wobei Bayern bereits am Donnerstagabend betroffen ist. Der Deutsche Wetterdienst hat für rund 40 Landkreise in Bayern eine Unwetter-Warnung herausgegeben. Warn-Apps wie Katwarn oder Nina lösen aus und warnen vor herabstürzenden Ästen, Blitzeinschlägen, Sturm und Überschwemmungen. Es gibt regelmäßige Updates zu aktuellen Gewitterstandorten und Warnungen für verschiedene Regionen Bayerns.

Die folgenden Landkreise in Bayern sind weiterhin von schweren Gewittern mit Starkregen und Hagel betroffen: Um Nürnberg, Eichstätt, Donau-Ries, Dillingen an der Donau, Augsburg, Günzburg, Neu-Ulm, Coburg, Würzburg, Bayreuth, Neumarkt in der Oberpfalz und Ingolstadt. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor starken Gewittern für diese Regionen. Es gibt auch Warnungen für Schwaben, Franken und Oberbayern vor drohenden Unwettern mit Hagel, Sturmböen und Starkregen.

Insgesamt ist es in Bayern ein warmes bis heißes Pfingstwochenende mit einzelnen Schauern und Gewittern. Die Höchstwerte liegen zwischen 21 und 23 Grad, nur am Freitag wird es etwas kühler mit durchschnittlichen 15 Grad. Die Lage wird regelmäßig durch den Deutschen Wetterdienst aktualisiert, um die Bevölkerung über die aktuellen Gewitterwarnungen zu informieren und vor möglichen Gefahren zu warnen.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel