13.2 C
Frankfurt am Main
Sonntag, Mai 19, 2024

Überraschung in Berlin: Friedrichshafen mit Auftaktsieg

Muss lesen

Der VfB Friedrichshafen hat überraschend den ersten Punkt in der Final-Serie der Volleyball-Bundesliga aus Berlin entführt, indem sie mit 3:2 gegen die Berlin Recycling Volleys siegten. Zu Beginn des Spiels konnte sich keines der Teams entscheidend absetzen, aber am Ende des ersten Satzes gelang es dem VfB Friedrichshafen, einen kleinen Vorsprung zu erlangen und den Durchgang mit 25:22 für sich zu entscheiden. Berlin schlug jedoch schnell zurück und gewann den zweiten Satz mit 25:18.

Im dritten Satz hielten die Häfler gut mit, aber am Ende siegten die ungeschlagenen Berliner mit 25:21. Trotzdem glichen die Häfler nach einem Sieg im vierten Satz mit 25:20 aus und das Spiel sollte im entscheidenden fünften Satz, dem Tiebreak, entschieden werden. Mit dem Momentum aus dem vierten Satz auf ihrer Seite führten die Friedrichshafener bald mit fünf Punkten Vorsprung (11:6) und gewannen schließlich mit 15:11, wobei Michal Superlak den entscheidenden Punkt erzielte.

Dadurch entführte der VfB Friedrichshafen den Sieg aus der Hauptstadt und geht überraschend mit 1:0 in Führung in der Best-of-Five-Serie. Die Berlin Recycling Volleys haben jedoch bereits am Mittwoch die Gelegenheit, zurückzuschlagen, wenn Spiel zwei in Friedrichshafen stattfindet.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel