9.1 C
Frankfurt am Main
Donnerstag, Juni 13, 2024

NFL vor doppelter Draft-Vergabe! Welche Städte sich Hoffnungen machen

Muss lesen

Die NFL plant, den NFL Draft an Städte zu vergeben, die keine Möglichkeit haben, den Super Bowl auszurichten, aufgrund von Kriterien wie Wetterbedingungen und Stadionanforderungen. In diesem Jahr waren 775.000 Zuschauer in Detroit beim Draft, was der Stadt einen Umsatz von 165 Millionen Dollar einbrachte. Für 2025 wird Green Bay als Austragungsort festgelegt, während Pittsburgh und Denver mögliche Austragungsorte für die Jahre 2026 und 2027 sein könnten.

In den letzten Wochen haben NFL-Delegationen potenzielle Austragungsorte in den Städten überprüft, darunter die Infrastruktur wie Hotels und Flughäfen. Pittsburgh hat sich vorsorglich für die Jahre 2026 und 2027 beworben, während Charlotte ebenfalls Interesse gezeigt hat, jedoch wurde mitgeteilt, dass Pittsburgh und Denver bereits in der engeren Auswahl sind. Die offizielle Bekanntgabe der Austragungsorte wird wahrscheinlich in den kommenden Tagen erfolgen, während die NFL-Eigentümer beim Frühlings-Meeting in Nashville tagen.

Die Auswahl der Austragungsorte für den NFL Draft in den vergangenen Jahren umfasste Städte wie Chicago, Philadelphia, Nashville, Cleveland und Las Vegas. Auch in diesem Jahr wird das Auswahlverfahren weitergeführt, um den NFL Draft in Städte zu bringen, die sich für den Super Bowl nicht qualifizieren können.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel