16.7 C
Frankfurt am Main
Montag, Juni 17, 2024

NFL verschiebt Spielplan-Enthüllung auf nächste Woche – die Gründe

Muss lesen

Die NFL hat überraschend die Veröffentlichung des Spielplans verschoben, was die Teams überraschte. Hans Schroeder, COO der Liga, informierte die 32 Teams darüber. Eigentlich war geplant, den Spielplan am Donnerstag in der Sendung „Good Morning Football“ auf NFL Network zu enthüllen, jedoch wurde dies auf den 15. Mai verschoben. Die Verzögerung wurde darauf zurückgeführt, dass der Zeitplan aufgrund des Drafts zu straff war und die Spielplan-Macher ihre Entwürfe mehrfach anpassen mussten. Der NFL-Spielplan muss durch mehrere Instanzen und die Wünsche der Teams sowie der TV-Anstalten berücksichtigt werden.

Der Spielplan umfasst insgesamt 272 Spiele, die auf 18 Wochen aufgeteilt sind. Es wird mit Spannung erwartet, gegen wen der amtierende Super-Bowl-Champion Kansas City Chiefs die Saison am 5. September eröffnen wird. Es wurde spekuliert, dass die Wahl zwischen den Los Angeles Chargers und Cincinnati Bengals liegt. Am 10. November soll es zur Partie der Carolina Panthers in der Münchner Allianz Arena kommen, möglicherweise gegen die Dallas Cowboys. Besonders interessant für die US-Sender ist, welche Teams an Thanksgiving und Weihnachten spielen werden. Die Fans werden dies erst in der kommenden Woche erfahren.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel