16.6 C
Frankfurt am Main
Sonntag, Juni 23, 2024

NFL: Star muss nach Not-OP seine Karriere beenden

Muss lesen

Der NFL-Profi Billy Price aus den USA muss im Alter von 29 Jahren seine Karriere aufgrund einer Notoperation beenden. Nachdem er Ende April an einer Lungenembolie operiert wurde, bleibt ihm aufgrund des Risikos von inneren Blutungen während der Einnahme von Blutverdünnern keine andere Wahl. Price äußerte sich dazu auf seinem Instagram-Channel und betonte die Dankbarkeit, noch am Leben zu sein.

Price wurde 2018 in der ersten Runde des Drafts von den Cincinnati Bengals ausgewählt und spielte anschließend für die New York Giants und Arizona Cardinals. Trotz weiterer Engagements bei den Dallas Cowboys, Las Vegas Raiders und New Orleans Saints beendet er nun seine Karriere in der NFL. Als College-Spieler gewann er die Rimington Trophy für den besten Center. Er dankt seinen Mitspielern für die Gelegenheit, in großen Stadien zu spielen und mit großartigen Spielern trainiert zu haben.

In seiner Karriere hat Price rund 12,8 Millionen Dollar verdient, und die NFL wird seine Gesundheitsleistungen für die nächsten fünf Jahre übernehmen. Sogar eine kleine Rente ab 65 ist ihm zugesichert. Price blickt auf eine erfolgreiche Karriere zurück und sieht den Ruhestand als Chance, dankbar für die Erfahrungen und Möglichkeiten zu sein, die er hatte.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel