18.7 C
Frankfurt am Main
Freitag, Juni 14, 2024

Nationalmannschaft – Trainer, Experte, DJ: Was die Ex-Europameister heute machen

Muss lesen

Deutschland ist gemeinsam mit Spanien Rekord-Europameister mit drei Titelgewinnen. Die letzten Titel liegen jedoch lange zurück, und seit dem Sieg in Wembley vor 28 Jahren hat der DFB bei verschiedenen Turnieren unterschiedliche Erfolge erzielt. Vom Team von damals ist keiner mehr aktiv. Der Bundestrainer Horst Hrubesch, der 1980 im Endspiel gegen Belgien zum Matchwinner wurde, hat nach seiner aktiven Karriere zahlreiche Trainerjobs innegehabt, darunter auch bei verschiedenen Junioren-Nationalteams. Aktuell ist er Interimstrainer der Frauen-Nationalmannschaft und wird nach den Olympischen Spielen 2024 von Christian Wück abgelöst.

Einige der ehemaligen Europameister wie Lothar Matthäus, Thomas Helmer und Steffen Freund sind als TV-Experten und Moderatoren tätig. Matthäus arbeitet unter anderem für Sky und RTL, Helmer moderierte den Doppelpass und Freund ist als emotionaler Co-Kommentator bekannt. Auch Matthias Sammer ist als Experte bei Prime Video und Berater bei Borussia Dortmund aktiv, nachdem er zuvor Sportvorstand beim FC Bayern war.

Markus Babbel, ein weiterer ehemaliger Europameister, ist neben seiner TV-Expertentätigkeit auch als Hobby-DJ bekannt. Er ruft regelmäßig einen „Musicfriday“ bei Instagram aus und betätigt sich unter dem Namen DJ Bavaria als DJ. Uli Hoeneß, der 1972er-Europameister, ist mittlerweile Ehrenpräsident und Aufsichtsrat beim FC Bayern. Im Team von damals sind in den letzten Jahren bedauerlicherweise einige prägende Figuren verstorben, darunter Gerd Müller, Jürgen Grabowski und Franz Beckenbauer.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel