18.7 C
Frankfurt am Main
Freitag, Juni 14, 2024

Luftwaffe: Alle 24 Shaheds über Nacht in 6 Regionen abgeschossen

Muss lesen

In der Nacht zum 22. Mai haben die Luftverteidigungskräfte in den Regionen Mykolajiw, Dnipro, Saporischschja, Donezk, Sumy und Odessa alle 24 Angriffsdrohnen abgeschossen, die vom russischen Militär für Angriffe auf die Ukraine eingesetzt wurden. Der Kommandeur der Luftwaffe, Mykola Oleshchuk, gab bekannt, dass die russische Armee mit 24 Shahed-131/136 Kampfdrohnen angegriffen hatte, welche aus verschiedenen Gebieten in Russland und der vorübergehend besetzten Krim gestartet wurden. Trotz des nächtlichen Angriffs gelang es den ukrainischen Verteidigungskräften, alle 24 Drohnen erfolgreich abzuschießen. Zusätzlich wurden weitere Luftangriffe durch mobile Feuerkommandos, Einheiten der elektronischen Kriegsführung, Flugabwehrraketeneinheiten und Kampfflugzeuge der Luftwaffe abgewehrt.

Die „Schachfiguren“, wie die Drohnen genannt wurden, wurden in den Regionen Mykolajiw, Dnipro, Saporischschja, Donezk, Sumy und Odessa zerstört. Dies zeigt die effektive Abwehrmaßnahmen der ukrainischen Verteidigungskräfte gegenüber feindlichen Angriffen. Die genaue Herkunft und Hintergrund der Angriffsdrohnen wurden ebenfalls von Mykola Oleshchuk in seiner Bekanntgabe nicht näher erläutert. Die erfolgreiche Verteidigung verdeutlicht die Entschlossenheit und Effizienz der ukrainischen Streitkräfte im Schutz ihres Landes vor möglichen Bedrohungen.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel