20.1 C
Frankfurt am Main
Mittwoch, Mai 22, 2024

Kohle-Regen!: Millionen-Deal für Turn-Star Olivia Dunne | Sport

Muss lesen

Die US-amerikanische Turn-Star Olivia „Livvy“ Dunne hatte ihren Fans auf Social Media eine „große Ankündigung“ versprochen, die viele glauben ließ, dass sie an der Louisiana State University bleiben würde. Stattdessen eröffnete Dunne einen Account bei der Plattform „Passes“, wo Fans ein Abo abschließen können, um exklusiven Content zu erhalten, der jedoch nicht anstößig ist wie bei „OnlyFans“. Trotzdem waren einige Fans enttäuscht über die Ankündigung, da sie sich etwas anderes erhofft hatten.

Dunne versprach den Abonnenten exklusiven Zugang zu neuen Inhalten, wie hinter die Kulissen- Aufnahmen, das Beantworten von Nachrichten oder exklusive Einblicke in ihr Training oder öffentliche Auftritte. Der Deal mit „Passes“ ist für Dunne jedoch sehr lukrativ, da sie laut Forbes Millionen Dollar für ihre Teilnahme erhält. Die Abos auf der Plattform sind jedoch nicht günstig, mit dem teuersten Paket „Platin“ für 300 US-Dollar pro Monat.

Nachdem Dunne mit den „LSU Tigers“ die NCAA-College-Meisterschaft gewonnen hatte, spekulierte man über ihre Zukunft an der Universität. Dunne hatte Interesse an einem weiteren Uni-Jahr geäußert, um die besonderen Umstände der COVID-19-Pandemie zu berücksichtigen. Ihr viertes Uni-Jahr wäre eigentlich das letzte gewesen, aber sie könnte aufgrund der Pandemie noch für ein fünftes Jahr berechtigt sein. Für ihre Fans bleibt es also spannend, ob Dunne zurückkehren wird.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel