18.7 C
Frankfurt am Main
Freitag, Juni 14, 2024

Italien bei der EM 2024: Kader, Termine und Fakten

Muss lesen

Die „Squadra Azzurra“, die als amtierender Europameister in die EM 2024 startet, strebt nach dem Triumph in London 2021 nach einem weiteren Titel. In der Todesgruppe B mit Spanien, Kroatien und Albanien muss Titelverteidiger Italien jedoch aufpassen, keine Fehler zu machen. Vor allem in der Abwehr fehlt es an Erfahrung, da die Altmeister Giorgio Chiellini und Leonardo Bonucci nicht mehr Teil des Teams sind. Es bleibt abzuwarten, ob Trainer Luciano Spalletti bei seinem ersten internationalen Turnier als Nationaltrainer erfolgreich sein wird.

Der Kader der italienischen Nationalmannschaft umfasst Spieler wie Gianluigi Donnarumma, Jorginho, Federico Chiesa und Gianluca Mancini. Der Trainer Luciano Spalletti, der seit Herbst 2023 im Amt ist, hat als Club-Trainer bereits zahlreiche Erfolge gefeiert und will nun mit der Nationalmannschaft den EM-Titel verteidigen. Italien hat bisher zwei EM-Titel (1968, 2021) gewonnen und erreichte 2000 und 2012 das Finale, musste sich aber jeweils geschlagen geben. Italien ist auf Platz 9 der Weltrangliste.

Das italienische Nationaltrikot für die EM 2024 ist traditionell azurblau mit den Nationalfarben Grün, Weiß und Rot über die Schulterpartie. Die Hose ist komplett weiß. Die Spieltermine der Italiener in der Gruppenphase sind gegen Albanien (15. Juni in Dortmund), gegen Spanien (20. Juni in Gelsenkirchen) und gegen Kroatien (24. Juni in Leipzig). Die Spiele werden im Fernsehen übertragen.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel