13.2 C
Frankfurt am Main
Sonntag, Mai 19, 2024

Indersdorf wieder im Geschäft – Arnbach bleibt an Spitzenreiter dran – Dreier für VfL Egenburg

Muss lesen

Am 19. Spieltag der Kreisklasse München 1 hat sich der TSV Indersdorf mit einem 2:1-Heimsieg gegen Moosach-Hartmannshofen zurückgemeldet. In einer intensiven Partie erzielte Tobias Zobel früh das Führungstor für Moosach, bevor Indersdorf durch Tore von Marcel Truntschka den Rückstand drehte und das Spiel mit 2:1 gewann. Der TSV Arnbach setzte sich mit einem deutlichen 4:0-Auswärtssieg gegen die SG Altomünster/Pipinsried durch, wobei Markus Willibald als dreifacher Torschütze glänzte.

Das Spiel zwischen dem SV Haimhausen und dem SV Türk Dachau endete torlos, da beide Teams nur wenige Torchancen herausspielen konnten. Der TSV Schwabhausen gewann knapp mit 1:0 gegen den TSV Hilgertshausen, wobei Konstantin Ruppert den entscheidenden Treffer erzielte. Der SC Inhauser Moos setzte sich mit 3:0 gegen die ASV Dachau II durch, wobei Marco Hahm und Thomas Ackermann für die Tore sorgten.

Der FC Tandern gewann knapp mit 1:0 gegen den SV Odelzhausen, wobei Korbinian Kölbl per Elfmeter das entscheidende Tor erzielte. Der VfL Egenburg feierte mit einem 1:0-Sieg gegen den Gautinger SC den ersten Sieg im Jahr 2024, dank eines Treffers von Chris Hain nach einer Flanke von Thomas Berglmeir.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel