14.1 C
Frankfurt am Main
Freitag, Mai 24, 2024

Holstein Kiel: Das Selbstverständnis eines Spitzenteams | NDR – Sport

Muss lesen

Holstein Kiel nähert sich dem erstmaligen Aufstieg in die Fußball-Bundesliga mit dem vierten Sieg in Folge. Die Mannschaft präsentiert sich seit Wochen souverän und stabil, bleibt jedoch trotz der Erfolge bescheiden. Trainer Marcel Rapp betont die Wichtigkeit, die Erfolge nicht zu überbewerten und lobt die Leistung der Spieler, insbesondere nach dem Platzverweis des Gegners.

Die „Störche“ spielen seit einem Platzverweis bei den Franken rund 80 Minuten in Überzahl und dominieren das Spiel. Trainer Rapp zeigt sich als nüchterner und zurückhaltender Coach, der keine Parolen herausruft. Trotzdem ist Holstein Kiel auf Bundesliga-Kurs, vor allem durch die Stabilität in der Mannschaft und die konstanten Leistungen.

Die Nordclubs kämpfen um den Aufstieg in die Bundesliga, während die anderen norddeutschen Vereine um den Klassenerhalt kämpfen. Holstein Kiel bleibt trotz des Herbstmeistertitels zurückhaltend und setzt auf eine konstante Leistung. Der Abstand zur Abstiegszone ist bereits groß, und die Euphorie im Kieler Anhang wächst von Spiel zu Spiel.

Das Restprogramm spielt den Kielern in die Hände, da sie auf Kellerkinder treffen und direkte Duelle gegen die Aufstiegskonkurrenz haben. Die Mannschaft bleibt demütig und fokussiert, um den Erfolg nicht zu gefährden. Spieler wie Lewis Holtby betonen die Teamchemie und den gemeinsamen Einsatz für den Erfolg. Insgesamt zeigt sich Holstein Kiel auf einem guten Weg in Richtung Bundesligaaufstieg.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel