16.7 C
Frankfurt am Main
Montag, Juni 17, 2024

Fulda verliert wieder ein Geschäft: Kaufhaus Lieblings schließt

Muss lesen

Der Lifestyle Store Lieblings in der Friedrichstraße in Fulda schließt nach fast 20 Jahren. Das Geschäft war bekannt für seinen einzigartigen Sortimentsmix aus Mode, Kosmetik, Floristik, Kulinarik und Geschenkartikeln. Die Idee des Concept Stores wurde mit Leidenschaft in die Provinz übertragen und erhielt zahlreiche Auszeichnungen. Trotz Kunden aus anderen Städten war der Betrieb nicht mehr wirtschaftlich und wird daher Mitte Juli schließen.

Der Store Manager integrierte Fitnessstudio, Friseur, Anti-Aging-Praxis und Restaurant in das Geschäft, bot spektakuläre Aktionen und ungewöhnliche Dienstleistungen an. Trotzdem war das Kaufverhalten der Menschen nicht ausreichend, um den Betrieb aufrecht zu erhalten. Das Weihnachtsgeschäft war enttäuschend, da viele aufgrund von Unsicherheit durch hohe Energiekosten und Inflation weniger Geld ausgaben. Die Geschäftsführung dankte den Stammkunden, die dem Geschäft über die Jahre treu geblieben waren.

Gerüchte über einen Umzug und Verkleinerung der Verkaufsfläche hatten bereits kursiert, jedoch waren die Immobilien in der Innenstadt zu klein, um die Identität des Lieblings beizubehalten. Gespräche mit Stadt und IHK brachten keine Lösung, weshalb die Entscheidung getroffen wurde, das Geschäft zu schließen. Die Inhaberin zieht sich zurück, während der Store Manager bereits neue Herausforderungen annehmen wird. Ein Nachmieter für das Geschäft steht bereits fest, es wird jedoch nicht länger ein Einzelhändler sein, sondern Gastronomie angeboten werden. Fulda entwickelt sich somit immer mehr zur Restaurant-Meile.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel