16.7 C
Frankfurt am Main
Montag, Juni 17, 2024

Frecher TV-Angriff auf CDU-Chef: Charlotte Merz knöpft sich „heute show“-Reporter vor | Politik

Muss lesen

Der „heute show“-Reporter Lutz van der Horst wollte CDU-Chef Friedrich Merz auf dem Parteitag der Christdemokraten auf humorvolle Weise kritisieren, aber wurde von Merz‘ Ehefrau Charlotte gestoppt. Van der Horst verfolgte Merz mit witzigen Fragen zur Leitkultur, aber Charlotte griff ein und drückte ihm sogar das Mikrofon runter. Sie betonte, dass zur Leitkultur auch gehört, zu fragen, ob man eine Antwort geben möchte.

Charlotte Merz, die Ehefrau von Friedrich Merz, gab kürzlich ein Interview, in dem sie über ihre 43-jährige Ehe mit dem Politiker sprach. Sie erklärte, wie gut die Beziehung funktioniert und dass sie sogar das Steuerrecht ändern würde. Nach Merz‘ Wiederwahl zum CDU-Chef gab es eine herzliche Umarmung zwischen ihm und Charlotte. Van der Horst wurde von ihr gestoppt, als er ihrem Mann auf humorvolle Weise Fragen zur Leitkultur stellte.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel