19.8 C
Frankfurt am Main
Mittwoch, Juli 24, 2024

EM 2024: Aufstellung da! So spielt Deutschland gegen die Schweiz | Sport

Muss lesen

Im 3. EM-Spiel setzt Bundestrainer Julian Nagelsmann erneut auf die gleiche Startelf, die zuvor gegen Schottland und Ungarn gewonnen hat. Die deutsche Nationalmannschaft strebt im Spiel gegen die Schweiz den dritten Sieg in Folge an. Dies ist das vierte Spiel in Folge, in dem die gleiche Elf auf dem Platz steht, ein seltener Fall in der Geschichte des DFB-Teams.

Einige Spieler wie Robert Andrich, Antonio Rüdiger, Jonathan Tah und Maximilian Mittelstädt sind gelb-vorbelastet und müssten bei einer weiteren Verwarnung im Achtelfinale pausieren. Nagelsmann betonte jedoch, dass er auf die Gelb-Situation keine Rücksicht nimmt und darauf vertraut, dass die Spieler ihr Bestes geben. Die Ersatzspieler seien ebenso gut vorbereitet, falls eine Sperre eintreten sollte.

Die deutsche Startelf besteht aus Neuer im Tor, Kimmich, Rüdiger, Tah und Mittelstädt in der Abwehr, sowie Andrich, Kroos, Musiala, Gündogan, und Wirtz im Mittelfeld, sowie Havertz als Sturmspitze. Manuel Neuer erreicht heute sein 18. EM-Spiel und wird damit deutscher Rekordspieler bei Europameisterschaften, während er auch Gianluigi Buffon als Rekordtorhüter überholt.

Die Schweizer Mannschaft tritt mit Sommer im Tor, Schär, Akanji, Rodriguez in der Abwehr, Widmer, Freuler, G. Xhaka, Aebischer im Mittelfeld, sowie Rieder, Ndoye und Embolo im Sturm an.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel