18.7 C
Frankfurt am Main
Freitag, Juni 14, 2024

Eishockey-WM: Dieser Junge träumt heute von einer Medaille | Sport

Muss lesen

Die Silbermedaille von Olympia hat im Hause Ehliz einen Ehrenplatz. Bei der laufenden Eishockey-Weltmeisterschaft in Tschechien strebt Yasin Ehliz nun nach weiterem Edelmetall. Im ersten Spiel gegen die Slowakei erzielte er drei Scorerpunkte, während er im zweiten Spiel gegen die USA als bester Spieler geehrt wurde, obwohl sein Team mit 1:6 verlor. Insgesamt hat er in zwei Spielen vier Punkte gesammelt, was eine starke Leistung ist.

Yasin Ehliz, der aus Bayern stammt und bereits 102 Länderspiele absolviert hat, offenbart sein Erfolgsgeheimnis: regelmäßige Radtouren in der oberbayerischen Bergluft. Sein Bruder Aziz spielt ebenfalls Eishockey in Miesbach. Ehliz begann seine Karriere bei den Jungen Löwen in Bad Tölz und wurde dank seines Engagements und Talents ein wichtiger Spieler für die deutsche Nationalmannschaft.

Das Heimatverbundenheit spielt eine große Rolle in Ehliz‘ Leben, nicht zuletzt wegen der guten Küche seiner Mutter, die sogar zu den Spielen der Nationalmannschaft reist, um diese live zu verfolgen. Trotzdem konnte er sich seinen Traum von der NHL nicht erfüllen, da er nach den Olympischen Spielen 2018 von den Calgary Flames in die unterklassige AHL geschickt wurde und später nach Bayern zurückkehrte. Dennoch konnte er mit dem EHC Red Bull München im Jahr 2023 die Deutsche Meisterschaft gewinnen. Ehliz strebt nun eine Medaille bei der laufenden Weltmeisterschaft an und das nächste Spiel der deutschen Mannschaft steht bald an.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel