15.4 C
Frankfurt am Main
Dienstag, Mai 21, 2024

Discounter Norma errichtet in der Parchimer Südstadt

Muss lesen

Plötzlich begannen Ende März Rodungsarbeiten auf dem Gelände der ehemaligen Gartenanlage „Am Brunnen“ in der Parchimer Südstadt. Hobbygärtner wurden kurzfristig zu einer Informationsveranstaltung eingeladen, da dort ein neuer Markt des Lebensmittel-Discounters Norma gebaut werden soll. Die Baugenehmigung liegt vor und die Bauarbeiten sollen voraussichtlich 2024 beginnen.

Norma plant, einen eigenen Markt in der Parchimer Südstadt zu errichten und das bisherige Norma-Geschäft in der Buchholzallee zu schließen. Der neue Markt wird eine Verkaufsfläche von rund 1100 Quadratmetern haben und energieeffizient sein, mit einer Photovoltaik-Anlage und barrierefreiem Zugang. Gespräche mit regionalen Bäckern für den Backshop sind im Gange.

Die Gespräche mit den Gärtnern, die ihre Parzellen räumen mussten, verliefen laut Norma-Regionalleiter Matthias Heiden „sachlich und konstruktiv“, und es wurden Abfindungen vereinbart. Belegte Gärten, die nicht bebaut werden, können weiter bewirtschaftet werden. Die Rodungsarbeiten wurden von einem Artenschutzgutachter begleitet und die Gebäude auf dem Gelände werden vor dem Abriss überprüft. Die Zufahrt zum neuen Markt erfolgt über die Brunnenstraße.

Norma hat auch in anderen Gemeinden der Region Bauprojekte geplant: In Stralendorf bei Schwerin wird bald mit dem Bau eines neuen Marktes begonnen, nachdem jahrelange Bemühungen der Gemeinde erfolgreich waren. In Hagenow und Ludwigslust wurden Erweiterungen der Filialen genehmigt.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel