16.6 C
Frankfurt am Main
Sonntag, Juni 23, 2024

BVB-Stürmer darf im Sommer gehen: Glückloser Haller vor Türkei-Flucht?

Muss lesen

Die Zukunft von Sébastien Haller beim BVB ist unsicher, trotz eines Vertrags bis 2026. Der Stürmer aus der Elfenbeinküste ist unzufrieden mit seiner aktuellen Situation, da er in dieser Saison nur auf 18 Einsätze und drei Tore kam. Sein Marktwert ist drastisch gesunken von 45 Mio. Euro auf 14 Mio. Euro, da Niclas Füllkrug ihm den Rang abgelaufen hat. Besiktas Istanbul hat bereits Interesse gezeigt, Haller im Sommer zu verpflichten und plant nun einen erneuten Anlauf.

Haller verdient fast 10 Mio. Euro pro Jahr und gehört damit zu den Spitzenverdienern im Team. Der BVB wäre bereit, Haller für eine geringere Ablöse ziehen zu lassen, sollte ein Angebot aus der Türkei kommen. Die Geschichte zwischen Haller und dem BVB war von Höhen und Tiefen geprägt, angefangen von einer Krebsdiagnose bis hin zu einem verschossenen Elfmeter in der Vor-Saison.

Trotzdem hat Haller auch positive Momente erlebt, wie sein Tor gegen Atlético Madrid, das den Weg ins Champions-League-Finale ebnete. Die Zukunft von Haller beim BVB ist ungewiss, aber möglicherweise wartet noch ein besonderes Ereignis auf ihn in Wembley.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel