18.7 C
Frankfurt am Main
Freitag, Juni 14, 2024

Borussia Mönchengladbach: Das Wunder der Fohlen bleibt aus! | Sport

Muss lesen

Die U19 von Borussia Mönchengladbach unter Trainer Oliver Kirch konnte im Halbfinal-Rückspiel gegen die TSG Hoffenheim nicht an die Leistung des Hinspiels anknüpfen und verlor mit 0:4. Trotz einiger personeller Veränderungen im Vergleich zum vorherigen Spiel gelang es der Mannschaft nicht, den Traum vom Titel zu verwirklichen. Bereits früh gerieten sie durch ein Tor von Henrichs in Rückstand und konnten im Verlauf der Partie nicht erfolgreich kontern.

Trotz des frühen Rückstands gab die U19 von Borussia Mönchengladbach alles, um das Spiel zu drehen. Chancen wie von Winsley Boteli und David Arize blieben jedoch ungenutzt. Auch Kilian Sauck konnte nach der Pause kein Glück im Abschluss finden. Die Mannschaft verpasste zudem den Start in die zweite Halbzeit und kassierte weitere Tore durch Henrichs, Makanda und Frees, was schlussendlich zum 0:4-Endstand führte.

Coach Kirch musste sich mit dem Aus im Halbfinale abfinden, nachdem sein Team sowohl im Hinspiel als auch im Rückspiel deutlich unterlegen war. Trotz des Ausscheidens zeigte die Mannschaft Einsatzbereitschaft und Kampfgeist, konnte jedoch gegen die starke Mannschaft aus Hoffenheim nicht bestehen. Der Traum vom Fohlen-Wunder wurde somit jäh beendet.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel