18.7 C
Frankfurt am Main
Freitag, Juni 14, 2024

ZDF-Journalist muss Leitung der Politikredaktion abgeben

Muss lesen

Der Journalist Matthias Fornoff muss seinen Posten als Leiter der Politikredaktion beim ZDF aufgrund von Fehlverhalten gegenüber Kolleginnen räumen. Nachdem er zehn Jahre lang die Politikredaktion geleitet hat, wird er nun neue Aufgaben in der Chefredaktion des Senders übernehmen, ohne jedoch Führungsverantwortung zu haben. Interne Beschwerden über sein Verhalten führten zu dieser Entscheidung, die Fornoff akzeptiert hat.

Zuvor war geplant, dass Fornoff im November die Leitung an Shakuntala Banerjee übergeben würde. Bis zu diesem Zeitpunkt wird nun kommissarisch die Vizeleiterin Antje Pieper einspringen. Als Moderator des „Politbarometers“ und diverser Wahl- und Sondersendungen ist Fornoff einem breiten Publikum bekannt. Es bleibt jedoch unklar, wie es mit seinen Moderationen in Zukunft aussieht, da das ZDF dazu keine Stellung genommen hat.

Die Hauptredaktion Politik und Zeitgeschehen des ZDF umfasst verschiedene Redaktionen, darunter „Sondersendungen“, „Deutschland“, „Europa“, „Dokumentationen“, „auslandsjournal“, „maybrit illner“ und „Gesellschaftsreportage“. Der genaue Grund für das Fehlverhalten von Matthias Fornoff gegenüber Kolleginnen wurde nicht näher erläutert.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel