19.8 C
Frankfurt am Main
Mittwoch, Juli 24, 2024

Unwetter in Deutschland: Hier wurden Jahrhunderthochwasser vermeldet

Muss lesen

Unwetter ziehen über weite Teile Deutschlands und sorgen für Pegelstände, die einem Jahrhunderthochwasser entsprechen. Schon seit Mitte der Woche wurden Unwetter und Dauerregen für viele Gebiete im Süden und Osten Deutschlands prognostiziert. Aktuelle Entwicklungen können in einem Newsblog verfolgt werden. Erste Landkreise und Ortschaften haben Pegelstände gemeldet, die einem Jahrhunderthochwasser entsprechen.

In Baden-Württemberg haben mehrere Ortschaften die Vorstufe ≥ 50 jährliches Hochwasser erreicht. In Bayern haben verschiedene Landkreise den Katastrophenfall ausgerufen und arbeiten eng mit Feuerwehren und dem Technischen Hilfswerk zusammen, um die Situation zu bewältigen. Es besteht die Möglichkeit von Stromausfällen, daher werden Bürger dazu aufgefordert, Vorkehrungen zu treffen und sich von Gewässern fernzuhalten.

Ein Jahrhunderthochwasser entspricht Pegelständen, die im statistischen Mittel einmal alle 100 Jahre überschritten werden. Aufgrund der Klimakrise könnten sich solche Extremwetterlagen und Jahrhunderthochwasser in Zukunft häufen. Sara Schumann hat in ihrer Kolumne für t-online die Auswirkungen auf Hausbesitzer und ihre Versicherungen thematisiert. Es wird betont, dass Lebensgefahr besteht und Anweisungen der Einsatzkräfte beachtet werden müssen.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel