15.2 C
Frankfurt am Main
Freitag, Mai 24, 2024

Premier League: Liverpool und Klopp dank Unfassbar-Toren weiter auf Titel-Kurs | Sport

Muss lesen

Jürgen Klopp hat sich mit Liverpool nach einem 3:1-Sieg gegen Sheffield United zurück an die Spitze der Premier League gekämpft und bleibt auf Kurs Meisterschaft. Der Sieg wurde durch ein Traumtor gerettet, nachdem die Reds zunächst durch einen unfassbaren Torwartfehler in Führung gingen und später durch ein kurioses Eigentor in Schwierigkeiten gerieten. Klopp kommentierte bei Sky, dass sie sich schwergetan hätten, die Tore jedoch wundervoll gewesen seien.

In der 17. Minute führte Liverpool durch ein unglückliches Eigentor von Sheffield Torwart Ivo Grbic, der den Ball von Darwin Nuñez erhielt und ins eigene Tor lenkte. Trotz Dominanz im Spiel mit 14:3 Torschüssen und 81 Prozent Ballbesitz ließ Liverpool viele Chancen ungenutzt, was sich in der zweiten Halbzeit rächte. In der 58. Minute glich Sheffield aus, bevor Alexis Mac Allister in der 75. Minute mit einem wuchtigen Schuss aus 18 Metern das 2:1 erzielte. Cody Gakpo köpfte in der 90. Minute zum 3:1-Endstand ein.

Dank Mac Allister steht Liverpool nun mit 70 Punkten aus 30 Spielen an der Spitze der Tabelle. Arsenal und Manchester City lauern knapp dahinter mit 68 bzw. 67 Punkten. Bereits am Sonntag steht für Liverpool das nächste Top-Spiel gegen Manchester United an. Manchester City und Arsenal haben bereits am Samstag die Möglichkeit, im Rennen um die Meisterschaft vorzulegen.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel