19.8 C
Frankfurt am Main
Mittwoch, Juli 24, 2024

NHL: Leon Draisaitl erzwingt mit Edmonton das Entscheidungsspiel!

Muss lesen

Leon Draisaitl und die Edmonton Oilers haben durch einen überzeugenden 5:1-Sieg gegen die Florida Panthers das entscheidende Spiel 7 in den NHL-Finals erreicht, nachdem sie zuvor einen 0:3-Rückstand in der Best-of-seven-Serie aufgeholt hatten. Draisaitl’s Team zeigte von Anfang an eine starke Leistung im heimischen Rogers Place und führte früh durch ein Tor von Warren Foegele. Die Tore von Ryan Nugent-Hopkins und Zach Hyman sowie zwei Treffer ins leere Netz am Ende des Spiels besiegelten den Sieg.

Die Stimmung war im Rogers Place elektrisierend, mit Fans, die bis zu 114 Dezibel Lärm erreichten. Connor McDavid, der in den vorherigen Spielen stark gespielt hatte, gab diesmal keinen Torschuss ab, doch das Team zeigte insgesamt eine starke Leistung. McDavid und sein Team freuen sich darauf, im nächsten Spiel weiterhin erfolgreich zu sein und sind voller Glauben an ihre Fähigkeiten.

Bisher haben nur fünf Teams in der US-Geschichte einen 0:3-Rückstand in den Playoffs aufgeholt, zuletzt im Stanley Cup Finale von 1942. Die Edmonton Oilers hoffen nun, diese Leistung zu wiederholen und den Stanley Cup zu gewinnen, was seit 1993 keinem kanadischen Team mehr gelungen ist. Das entscheidende Spiel 7 wird in der Nacht von Montag auf Dienstag in Sunrise, einem Vorort von Miami, um 2 Uhr deutscher Zeit stattfinden. Die Oilers wollen die Sensation perfekt machen und den Titelfluch brechen.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel