18.7 C
Frankfurt am Main
Freitag, Juni 14, 2024

Handball-Europaliga: Wenn Juri Knorr gewinnt, weinen zwei HBL-Klubs | Sport

Muss lesen

Am Wochenende steht das Final4 in der Handball-European-League in Hamburg an. Dabei wird auch entschieden, ob Platz 6 in der Liqui Moly Handball-Bundesliga ausreicht, um sich für die Qualifikation für die nächste European League zu qualifizieren. Der VfL Gummersbach und die TSV Hannover-Burgdorf liefern sich einen engen Kampf um diesen Platz.

Der Ausgang des Final4-Turniers wird maßgeblich beeinflussen, ob Platz 6 in der Bundesliga wertvoll bleibt. Sollten die Rhein-Neckar Löwen, angeführt von Star-Spielmacher Juri Knorr, gewinnen, wäre Platz 6 zwar schön, aber ohne Wert. Die Füchse Berlin und die SG Flensburg-Handewitt haben ebenfalls Einfluss auf die Relevanz dieses Platzes, je nachdem, wie sie in ihren Turnieren abschneiden.

In den Halbfinalen des Final4 treffen die SG Flensburg-Handewitt auf Dinamo Bukarest und die Rhein-Neckar Löwen auf die Füchse Berlin. Über 8000 Tickets sind bereits verkauft worden, sodass Kurzentschlossene noch die Möglichkeit haben, Tickets zu erwerben. Die Preisgelder belaufen sich insgesamt auf 250.000 Euro, die unter den vier Teilnehmern aufgeteilt werden. Der Sieger erhält 100.000 Euro, der Zweite 75.000 Euro, der Gewinner des kleinen Finals 50.000 Euro und der Vierte 25.000 Euro.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel