15.4 C
Frankfurt am Main
Dienstag, Mai 21, 2024

Cloud-Geschäft treibt SAP voran

Muss lesen

Die neuesten Quartalszahlen haben SAP kräftigen Rückenwind gegeben, insbesondere aufgrund des starken Wachstums im Cloud-Geschäft. Der Softwarekonzern verzeichnete ein Rekordwachstum beim Auftragsbestand des Cloudgeschäfts sowie einen Umsatz von 8,04 Milliarden Euro im letzten Quartal. Trotz eines operativen Verlusts aufgrund von Restrukturierungskosten konnte SAP seine Jahresziele bestätigen. Die Aktie reagierte mit Kursgewinnen von über 5 Prozent auf die Quartalszahlen.

Mit Spannung wurden die Quartalszahlen von SAP erwartet, die gestern Abend veröffentlicht wurden. Das Unternehmen verzeichnete ein Rekordwachstum im Cloudgeschäft und erzielte einen hohen Auftragsbestand von 14,18 Milliarden Euro. Der Umsatz lag im letzten Quartal bei 8,04 Milliarden Euro. Obwohl ein operativer Verlust verbucht wurde, beeinträchtigte dies das Gesamtbild nicht, da hohe Auftragsbestände im Cloudgeschäft sowie Barmittelzuflüsse von 2,5 Milliarden Euro den Verlust ausglichen. SAP konnte somit seine Jahresziele bestätigen und der Markt reagierte positiv auf die Zahlen.

Für Anleger ist es wichtig, die Funktionsweisen und Risiken von Zertifikaten und Hebelprodukten zu kennen. Besondere Beachtung sollte den erhöhten Risiken bei Hebelprodukten sowie der Bonität des Emittenten geschenkt werden. Weitere Informationen zu Produkten sind auf der Website von HSBC oder unter der Rufnummer 0800 4000 910 erhältlich. Informationen zu wichtigen Quartalszahlen und Konjunkturdaten erhalten Anleger im HSBC-Wochenausblick auf der Website des Unternehmens. Es wird darauf hingewiesen, dass dieses Dokument von HSBC erstellt wurde und ausschließlich zur Information dient. Es darf nicht ohne Zustimmung von HSBC an Dritte weitergegeben werden. Außerdem ersetzt das Dokument keine fachkundige Anlageberatung und ist nicht als Zeichnungsangebot zu verstehen.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel