18.7 C
Frankfurt am Main
Freitag, Juni 14, 2024

BVB: Elfer-Drama in Berlin: BVB-Talente kämpfen sich ins Finale | Sport

Muss lesen

Die U19-Talente von Dortmund haben das Halbfinal-Rückspiel gegen die Hertha-Bubis mit 8:7 nach Elfmeterschießen gewonnen. Nach einem 2:2 im Hinspiel ziehen sie ins Endspiel um die Deutsche Meisterschaft ein. Torwart Robin Lisewski war der Held des Tages, da er gleich den ersten Elfmeter gehalten hat. Cole Campbell verwandelte dann den entscheidenden Fünften Elfmeter und führte sein Team ins Finale.

Obwohl es in der ersten Halbzeit nicht optimal lief und Hertha in der 34. Minute in Führung ging, schüttelte sich Dortmund kurz und schlug sofort mit einem Ausgleich durch Kjell Wätjen zurück. In der zweiten Halbzeit drehte die Mannschaft richtig auf und erzielte innerhalb von drei Minuten einen Doppelschlag. Nach Toren von Wätjen und Campbell schien Dortmund durch zu sein, doch Hertha kämpfte weiter und glich aus. Die Nervenschlacht endete im Elfmeterschießen, das Dortmund für sich entschied.

Das Finale um die Deutsche Meisterschaft findet am 2. Juni gegen Hoffenheim in Oberhausen statt, wahrscheinlich wieder vor einer größeren Kulisse im Westfalenstadion. Sollte der BVB den Titel holen, wäre es die 5. Schale in den letzten neun Jahren und bereits die 2. unter Trainer Mike Tullberg. Es ist eine unglaubliche Geschichte voller Spannung und Dramatik.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel