14.1 C
Frankfurt am Main
Dienstag, Mai 21, 2024

BILD überträgt kostenlos: Alle Infos zum DFB-ePokal | Sport

Muss lesen

Am kommenden Wochenende findet das Finalevent des DFB-ePokals statt, bei dem acht Teams um den begehrten Titel und ein Preisgeld von insgesamt 100.000 Euro kämpfen. Der DFB-ePokal, der größte nationale eFootball-Pokalwettbewerb der Welt, wird im Videospiel EA SPORTS FC 24 auf der Konsole ausgetragen und dient als digitales Gegenstück zum DFB-Pokal. Teilnehmen kann jeder mit deutschem Pass oder Erstwohnsitz in Deutschland und einem Team von zwei bis fünf Personen.

Die Hauptrunde des DFB-ePokals umfasst 64 Vereine, einschließlich Amateurvereine, die sich qualifiziert haben, sowie die gesetzten Teams der Profi-Klubs aus der Virtual Bundesliga. Acht Teams haben sich für das Finalevent durch die K.o.-Runden qualifiziert und treten auf dem DFB-Campus in Frankfurt am Main an. Titelverteidiger ist das Team RBLZ Gaming von RB Leipzig.

Der Spielplan des DFB-ePokals sieht die Spiele Blue Dragons gegen Werder Bremen, RB Leipzig gegen den Hamburger SV, Borussia Dortmund gegen Holstein Kiel und VfB Stuttgart gegen den FC St. Pauli am Freitag vor. Die Halbfinals und das große Finale finden am Samstag statt, wobei das Finale um 21 Uhr stattfindet. Die Preisgelder für die Platzierungen reichen von 40.000 Euro für den ersten Platz bis zu 4.000 Euro für die Plätze 5 bis 8.

Der DFB-ePokal wird live im Stream von BILD und Sport BILD übertragen, während der DFB die Spiele auf seinem Twitch-Kanal zeigt. eSports-Fans können somit alle Spiele kostenlos verfolgen und mitfiebern.

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Der neueste Artikel